Flammkuchen mit Lachs und rotem Zwiebel

1 Std 40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Mehl 250 g
Hefe 0,5 Würfel
Salz 1 TL
Zucker 1 Prise
Wasser (lauwarm) 0,125 l
Belag
creme fraiche 300 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
kleine Zwiebel rot 3
Räucherlachs 250 g

Zubereitung

Teig

1.Mehl in Rührschüssel der Küchenmaschine geben, kleine Grube eindrücken. In die Grube Hefe zerbröseln und mit Zucker, Salz und einem kleinen Teil des Wassers vermischen. Mit Mehl vom Rand bedecken. Wenn sich Risse zeigen, den Rest Wassers beifügen und alles in der Küchenmaschine kräftig zu einem geschmeidigen Teig verkneten lassen. Ca 90 min gehen lassen.

2.Das Creme Fraiche mit Salz und Pfeffer verrühren. Den Zwiebel pellen und klein schneiden. Den Lachs zerpflücken

3.Teig in 2 Teile teilen und jeweils auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu dünnen Fladen ausrollen. Mit Creme Fraiche bestreichen und mit Zwiebel und lachs belegen. Nacheinander im vorgeheiztem Backrohr bei 220 C (Ober/Unterhitze) 10 min backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit Lachs und rotem Zwiebel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit Lachs und rotem Zwiebel“