Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati

Rezept: Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati
wenig Fett, leicht verdaulich, schnell gemacht.................
2
wenig Fett, leicht verdaulich, schnell gemacht.................
5
321
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Curry:
400 ml
Kokosmilch cremig
1 EL
Currypaste rot
30 g
Peperoni rot
30 g
Ingwer frisch
15 g
Knoblauchzehen
200 g
Kräuterseitlinge klein
150 g
Paprika rot
60 g
Frühlingszwiebeln
150 g
Erbsen TK
800 g
Seefisch, fest (z.B. Kabeljau, Seelachs o.Ä.) nach Wunsch
1,5 EL
Sojasoße dunkel
2,5 EL
Limettensaft
0,25 TL
Chiliflocken
Salz, Prise Zucker
2 EL
Sesam
3 Stiele
Koriander
Chapati (indisches Fladenbrot):
140 g
Chapati-Mehl, alternativ Weizenmehl 550)
115 ml
Wasser
etwas
Salz
Reis:
2 Tassen
Jasminreis
3 Tassen
Wasser
2 EL
Butter
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.06.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
33 (8)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati

Asiaente auf Gemüsebett mit Reis
Bernd,s Sushi
Nussiges Thunfisch-Surpreme auf Mangoragout und Garnele an Kokos-Chili-Fumet

ZUBEREITUNG
Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati

Vorbereitung Curry:
1
Kleine (Baby)Kräuterseitlinge nur halbieren, große in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen, in sehr kleine Würfel schneiden. Knoblauch häuten, grob hacken. Paprika waschen, abtrocknen, halbieren, Stielansatz entfernen, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, ein Teil vom Grün entfernen, den Rest bis zur kleinen Zwiebel abschneiden und in Stücke schneiden. Die kleinen Zwiebeln nur halbieren. Peperoni waschen, abtrocknen, halbieren, Stielansatz entfernen, entkernen und die beiden Hälften quer in schmale Streifen schneiden. Fisch kalt waschen, abtrocknen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Koriander grob hacken.
Vorbereitung Chapati:
2
Mehl und zunächst die Hälfte des Wassers mit der Hand vermischen. Nach und nach kräftig das restliche Wasser einkneten. Immer wieder zwischendurch richtig mit der Faust bearbeiten, kneten und mit der Faust bearbeiten. So lange, bis ein glatter, ganz leicht klebender Teig entstanden ist. Teig bis zur Verarbeitung in der Schüssel ruhen lassen.
Reis:
3
Den Reis mindestens 3 x waschen und immer wieder abgießen. Dann zusammen mit Wasser, Butter und Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Etwa 5 Min. bei offenem Topf leicht köcheln lassen. Dann den Topf mit einem Deckel verschließen, dick in 2 Küchenhandtücher einwickeln und so ins Bett stellen und damit zudecken. So kann er in Ruhe quellen und hat - wenn er benötigt wird - seine richtige Konsistenz.
Zubereitung Curry:
4
Kokosmilch, 100 ml Wasser, Currypaste, Peperoni, Ingwer und Knoblauch in einen größeren Topf geben, zum Kochen bringen und 2 Min. kochen lassen. Anschließend Hitze etwas herunter schalten, Pilze, Paprika, Frühlingslauch und Erbsen hinzu geben und weitere 4 Min. köcheln lassen. Mit Sojasoße, Limettensaft, Chiliflocken, Zucker und Salz würzen. Die Fisch-Stücke hinein geben, gut verrühren, alles noch 1 x kurz aufkochen lassen und dann komplett von der Hitze nehmen und den Fisch im Curry nur noch durchziehen lassen.
Chapati:
5
DenTeig in 3 - 4 Portionen teilen. Diese ringsherum bemehlen und auf einer ebenfalls bemehlten Fläche zu ca. 3 mm dünnen Fladen ausrollen. Diese in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten so lange rösten, bis sie sich langsam leicht aufblähen und leichte Röst-Stellen bekommen haben.
6
Zum Anrichten den Reis aus seinem "Bettchen" holen, ihn gut umrühren und von ihm auf dem Teller einen Ring anlegen. In seine Mitte das Curry geben und alles mit dem gerösteten Sesam bestreuen. Als weitere Sättigungsbeilage das Chapati reichen................und schmecken lassen.

KOMMENTARE
Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Curry geht immer. Und dann das leckere Brot dazu. Und mit Fisch ist für mich Fischkopp immer ideal. Tolle Rezept.
   S****a
Ein tolles Curry! Und wenn man den Fisch weglässt auch noch vegan! Schon eingepackt :-) GLG Uschi
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Hurra, heute ist Curry-Tag !!! So ein feines Fisch-Curry ist eine echte Köstlichkeit. Das schnappe ich mir auch gleich mal. Den Trick, den Kochpott dick eingepackt ins Bett zu stellen, kenne ich auch noch von früher. Hat die Mama immer gemacht, wenn der Papa später von der Arbeit nach Hause gekommen ist :-)) Viele liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich sach dann mal NIX......denn ich hab mal wieder NIX abbekommen.....schlendere traurig und mit gesenktem Kopf in meine Küche. Aberrrrrr erst schnapp ich mir noch das Rezept. Dankeeeeee und wesch :)
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Genau das richtige für mich .Fisch mag Ich sehr gerne,besonders mit diesen klasse zutaten.Gut gemacht. LG Brigitte

Um das Rezept "Fisch-Kokos-Curry (scharf) mit Jasminreis und Chapati" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung