Spargelrisotto mit Kürbiskernbiss

1 Std 35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 500 gr.
Zucker 0,5 TL
Salz und Pfeffer etwas
Schalotte frisch 1
Knoblauchzehe 1
Staudensellerie 2 Stangen
Risotto-Reis 150 gr.
Prosecco Perlwein 200 ml
Bergkäse 40 gr.
Butter 1 EL
Kürbiskerne 25 gr.
Rapsöl. 1 EL

Zubereitung

1.Spargel waschen ,schälen und die holzige Enden abschneiden . Spargelstangen ,Spargelenden und Schalen in einem Topf mit Wasser bedeckt , mit Zucker und etwas Salz ca.10 Min.köcheln lassen .Spargel durch ein Sieb gießen und den Spargelfond dabei auffangen und beiseitestellen

2.Schalotte und Knoblauch abziehen und in grobe Würfel schneiden .Sellerie putzen,waschen und in Scheiben schneiden .Öl in einem Topf erhitzen . Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten .Sellerie kurz mitdünsten . Reis zugeben und unter Rühren 1-2 Min.weiterrösten ,bis die Reiskörner glasig sind.

3.Perlwein zugießen und unter Rühren einige Sekunden verdampfen lassen . Heißen Spargelfond zugießen ,bis der Reis bedeckt ist .Ab und zu umrühren . Sobald der Reis den Fond aufgesogen hat ,immer wieder heißen Fond nachgießen. Reis offen bei schwacher Hitze ca.20-25 Min.köcheln lassen .Dabei immer wieder umrühren damit nichts ansetzt .

4.Die Spargelstangen in Stücke schneiden und unter das Risotto heben . Bergkäse fein reiben .Butter und die Hälfte vom Käse unter den fertigen Risotto ziehen .Mit Salz und Pfeffer abschmecken .Spargelrisotto auf Tellern anrichten . Mit übrigem Bergkäse und Kürbiskernen bestreut servieren

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelrisotto mit Kürbiskernbiss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelrisotto mit Kürbiskernbiss“