Ricotta-Cranberrie-Eis

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für die Vorbereitung der Früchte:
Cranberries getrocknet 100 g
Wasser 300 ml
Zitronensaft 50 ml
Zucker 50 g
Eismasse:
Ricotta 250 g
Sahne 200 ml
Sud von den Früchten 200 ml
Zitronensaft 3 EL
Puderzucker 80 g
die abgetropften Früchte etwas

Zubereitung

Vorbereitung der Früchte:

1.Cranberries, 150 ml Wasser, Saft und Zucker in einen Topf geben und ohne Deckel ca. 20 Min. sanft köcheln lassen, bis die Flüssigkeit bis auf die Hälfte verkocht ist. Vom Herd nehmen, und über Nacht quellen lassen. Alles dann mit den restlichen 150 ml Wasser aufgießen, verrühren, durch ein Sieb gießen und die Früchte gut abtropfen lassen. Früchte extra bereit halten. Die Flüssigkeitsmenge sollte nach dem Abtropfen wenigstens 200 ml betragen.

Eismasse:

2.Den Sud und alle anderen Zutaten kräftig mit einem Schneebesen verrühren und in 2 Portionen nacheinander in die Eismaschine geben. Während sie läuft, jeweils die Hälfte der Früchte zugeben und das Eis nach Anleitung der Maschine zubereiten. Bei meiner Maschine waren es 40 Min.

3.Bei Zubereitung ohne Maschine die Früchte sofort in die Eismasse einrühren, sie in eine größere, flache Schale gießen und zunächst für 40 - 50 Min. in den Gefrierschrank stellen. Wenn sich an den Wänden ringsherum eine feste Schicht gebildet hat, diese abkratzen und mit der noch flüssigen verrühren. Diesen Vorgang so lange und so oft wiederholen, bis das Eis seine gewünschte Konsistenz erreicht hat.

4.Durch die fetthaltigen Zutaten wird das Eis sehr cremig. Die o.a. Zutatenmenge ergibt etwa 800 ml fertiges Eis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricotta-Cranberrie-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricotta-Cranberrie-Eis“