Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)

Rezept: Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)
der schnelle Rhabarberkuchen mit optischem Pfiff
29
der schnelle Rhabarberkuchen mit optischem Pfiff
00:53
0
5592
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
weiche Butter
100 g
Zucker
3 TL
Vanille-Zucker
1 Prise
Salz
1 Stück
Ei
250 g
Dinkelmehl glatt
2 TL
Backpulver
1 kg
Rhabarber
3 Stück
Eiweiß
150 g
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)

ZUBEREITUNG
Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)

Teig mit Rhabarber-Belag
1
Für den Teig die Butter mit dem Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanille-Zucker und Salz unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Für den Belag den Rhabarber putzen, waschen, abtropfen lassen, in Stücke schneiden, gleichmäßig auf den Teig legen. Das Backblech in den Backofen schieben. Heißluft: 170 °C (nicht vorgeheizt) ca. 25min backen
Baiserhäubchen
2
Für den Baiser das Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Zucker unterrühren. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen, auf den Rhabarberkuchen spritzen. Das Backblech in den Backofen schieben. Ober – und Unterhitze: 200-220 °C ca. 8min backen. Auskühlen lassen und alsbald genießen. Hmm ein Gedicht.

KOMMENTARE
Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)

Um das Rezept "Rhabarber-Kuchen mit Baiser (schnell)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung