Walnuss-Zwiebelbrot

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hefe 40 g
Wasser lauwarm 450 ml
Zucker 1 TL
Dinkelmehl 700 g
Walnüsse grob gehackt 100 g
Röstzwiebeln 50
Salz 2 TL
Kümmel gemahlen 1 Prise

Zubereitung

1.die hefe zerkrümeln und mit dem zucker im wasser auflösen

2.das mehl mit salz, kümmel, walnüssen und röstzwiebeln in einer rührschüssel vermischen

3.nach und nach die hefelösung zugeben und mit dem mixer (knethaken) oder der küchenmaschine zu einem geschmeidigen teig kneten

4.mit einem küchentuch abdecken.....ich habe den teig in meiner tupper rührschüssel gemacht und den deckel aufgelegt

5.den teig ca 30 bis 40 min an einem warmen ort gehen lassen....er sollte sich verdoppelt haben

6.in der zwischenzeit den ofen auf 220° umluft vorheizen

7.ein backblech mit backpapier auslegen

8.den teig nochmal durchkneten.....auf das backblech legen, zu einem laib formen und mit einem messer mehrfach schräg einschneiden

9.auf der zweiten schiene von unten 10 min. backen

10.die tempetatur auf 180° zurückschalten und noch weitere 20 min. backen

Info:

11.da ich keine röstzwiebeln im haus hatte, habe ich sie selber hergestellt. dazu gewürfelte zwiebeln in reichlich butter bei kleiner hitze bis zur gewünschten bräunung rösten. anschließend mit küchenkrepp entfetten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Zwiebelbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...