Überbackene Auberginen

Rezept: Überbackene Auberginen
1
01:40
1
319
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Auberginen (700g)
800 g
geschälte Tomaten (Dose)
1 Stück
Toskanabrot (Weißbrot)
100 ml
Weißwein
2 Stück
Büffelmozzarella (2x125g)
100 g
Parmesan
2 Stück
Zwiebel
2 Stück
Knoblauchzehen
20 Stück
Basilikumblätter
1 EL
Tomatenmark
2 TL
Oregano (getrocknet)
7 EL
Olivenöl
1,5 TL
Meersalz
1 TL
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Überbackene Auberginen

Steak Überbacken
Pfannkuchen mit Hack

ZUBEREITUNG
Überbackene Auberginen

1
Zu Beginn die Auberginen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und salzen, damit sie Flüssigkeit verlieren und der Auflauf später nicht wässrig wird. Mindestens 30 min. ziehen lassen.
2
In der Zwischenzeit die Dosentomaten aus der Dose nehmen, vom Stielansatz befreien und eventuelle Hautreste entfernen, dann grob zerteilen und zusammen mit dem Tomatensaft in eine Schüssel geben.
3
Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, dann den Knoblauch schälen und eine große Pfanne bei hoher Hitze auf das Kochfeld stellen. Wenn die Pfanne heiß ist, 5 EL Olivenöl hineingeben und die Zwiebeln darin anschwitzen. Sobald die Zwiebeln beginnen Farbe zu nehmen, den Knoblauch hineinpressen und das Tomatenmark in die Pfanne geben. Beides kurz mitbraten und dann mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten und den Tomatensaft in die Pfanne geben, mit Salz, Zucker und Oregano würzen. Die Hitze auf kleine Stufe reduzieren und 20 min. ohne Deckel ganz leicht köcheln lassen. Dann den gehackten Basilikum dazu geben und das Kochfeld abschalten.
4
Die Auberginenscheiben abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Olivenöl bepinseln und in einer Grillpfanne scharf anbraten. Es sollen sich richtig dunkle Grillstreifen bilden. Vom Toskana Brot so viele ca. 1cm dicke Scheiben abschneiden, das man damit die Form auslegen kann. Wenn die Auberginen fertig sind, diese aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun in der Pfanne das Brot ebenfalls scharf anrösten.
5
Mozzarella in Scheiben schneiden und den Parmesan reiben. Die Auflaufform mit dem angerösteten Brot auslegen und mit etwas Soße übergießen, dann eine Schicht Auberginen darauf verteilen. Mit Tomatensoße, Mozzarella, Parmesan und Auberginen abwechselnd die Form auslegen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Den Schluss bilden Soße, Mozzarella und Parmesan, das ist wichtig!
6
Auf der mittleren Schiene für 55 min bei 180°C backen, dann aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
7
Mit Weißbrot servieren, ich reiche auch gerne noch einen knackigen Salat dazu.

KOMMENTARE
Überbackene Auberginen

Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Ein italienischer Klassiker, den ich früher auch mit Vorliebe verzehrt habe. Leider muss noch ein veganer Ersatz für den Mozzarella erfunden werden, der dann auch zum Überbacken geeignet ist. Jedenfalls toll gemacht! ;) GLG Uschi

Um das Rezept "Überbackene Auberginen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung