Backen: Orangenmuffins mit Schokoganache

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter flüssig 125 Gramm
Dinkel Mehl Type 630 200 Gramm
Kartoffelmehl 50 Gramm
Rohrohrzucker 150 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Joghurt 150 Gramm
Salz 1 Prise
Backpulver 2 Teelöffel
getr. Orangenabrieb 0,5 Teelöffel
bittere Orangenmarmelade* 150 Gramm
Kuvertüre dunkel 100 Gramm
Sahne 50 Gramm
bunte Zuckerstreusel etwas

Zubereitung

1.Ein Muffinsblech (12 St.) mit Papierförmchen bestücken.

2.Butter mit Mehl, Kartoffelmehl, Zucker, Eiern, Salz, Backpulver, Joghurt und Orangenabrieb mit dem Handmixer gut verrühren.

3.Orangenmarmelade* ( Vorrat: Bittere Orangenmarmelade - Überarbeitet am 03.01.2017 ) unterheben und den Teig dann auf die 12 Förmchen verteilen.

4.Im vorgeheizten Rohr bei 160 Grad Umluft ca. 30 - 35 Minuten backen (Zahnstocherprobe).

5.Die Kuvertüre zerkleinern und zusammen mit der Sahne im Wasserbad schmelzen lassen. Während des Abkühlens immer wieder mal umrühren.

6.Sobald die Muffins kalt sind, diese mit einem Klecks Ganache "krönen" und mit bunten Zuckerstreuseln o.Ä. bestreuen. Für die Geburtstagsfeier hab ich dann noch in jedes Muffin eine Kerze gesteckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Orangenmuffins mit Schokoganache“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Orangenmuffins mit Schokoganache“