Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)

Rezept: Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)
0
00:15
0
483
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Rinder-Carpaccio
4 EL
Olivenöl
200 ml
Balsamico-Essig
50 g
Balsamico-Creme
1 EL
Zucker
Salz
Pfeffer
Knoblauch
150 g
Rucola
Parmesan
20 g
Pinienkerne geröstet
Kresse (Gartenkresse)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
13,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)

Insalata caprese mit Pfirsichen

ZUBEREITUNG
Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)

1
Balsamico-Essig mit dem Zucker auf die Hälfte einkochen. Dann das Olivenöl mit der Balsamico-Reduktion mischen. Je 1 EL Balsamico-Reduktion auf den Tellern tropfenweise verteilen, anschließend darauf die hauchdünnen Rinderfiletscheiben legen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und der restlichen Balsamico-Reduktion würzen. Rucola und Parmesanspäne darüber verteilen.
2
Eine pikantere Note wird dem Gericht durch etwas Gartenkresse verliehen und geröstete Pinienkerne runden es ab.

KOMMENTARE
Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)

Um das Rezept "Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung