Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)

15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinder-Carpaccio 600 g
Olivenöl 4 EL
Balsamico-Essig 200 ml
Balsamico-Creme 50 g
Zucker 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauch etwas
Rucola 150 g
Parmesan etwas
Pinienkerne geröstet 20 g
Kresse (Gartenkresse) etwas

Zubereitung

1.Balsamico-Essig mit dem Zucker auf die Hälfte einkochen. Dann das Olivenöl mit der Balsamico-Reduktion mischen. Je 1 EL Balsamico-Reduktion auf den Tellern tropfenweise verteilen, anschließend darauf die hauchdünnen Rinderfiletscheiben legen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und der restlichen Balsamico-Reduktion würzen. Rucola und Parmesanspäne darüber verteilen.

2.Eine pikantere Note wird dem Gericht durch etwas Gartenkresse verliehen und geröstete Pinienkerne runden es ab.

Auch lecker

Kommentare zu „Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)“

Rezept bewerten:
2 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindercarpaccio mit Parmesan und Rucola (Ansgar Brinkmann)“