Hackbällchen-Tomaten-Auflauf

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 500 Gramm
Kartoffeln 600 Gramm
Tomaten 500 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Knoblauchzehen 4
Petersilie 0,5 Bund
Bio-Eier (M) 2
Semmelbrösel 2 EL
Peperoni grün 1
Olivenöl Cucina 2 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Wasser 500 ml

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und mit den Tomaten waschen und trockenreiben.

2.Beides in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

3.Das Hackfleisch mit Pfeffer, Salz, Paprika, Kreuzkümmel und Knobi gut würzen. Die 2 Eier zufügen und die Petersilie und gut verkneten. Mache ich immer mit den gewaschenen Händen, geht am Besten so.

4.Aus dem Hackfleisch nun mind. 20 kleine Minifrikadellen formen. Für meine Auflaufform waren es 21 Stück.

5.In einer Pfanne Öl erhitzen und das Tomatenmark darin kurz anbraten (nicht zu lange, sonst wird es bitter). Mit dem Wasser aufgießen, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und aufkochen lassen. Wer mag, so wie wir, kann noch etwas Thymian und Rosmarin zufügen. Gleichzeitig den Backofen auf 200°C (Umluft: 175°C) vorheizen.

6.In dieser Zeit die Auflaufform nun dachziegelartig mit den Frikadellchen, Kartoffel- und Tomatenscheiben befüllen. In die Mitte des Ganzen legen wir nun die ganze, grüne Peperoni.

7.Zum Schluß den heißen Tomatensud über den Inhalt der Auflaufform gießen und dann ab damit in den Ofen. Hier verbleibt das Ganze ca. 50 min. Variiert von Herd zu Herd.

8.Wenn der Auflauf aus dem Ofen kommt, bruzzelt er noch etwas. Also, noch einen Moment warten bis er auf die Teller kommt.

9.Nun wünsche ich euch einen guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen-Tomaten-Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen-Tomaten-Auflauf“