Kalbsfilet im Rinderfilet an Apfel-Cranberry-Jus mit mediterraner Gemüsebeilage

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fleisch
Kalbsfilet 1,5 kg
Seranoschinken etwas
Rinderfilet in dünnen Scheiben etwas
Gemüse
Aubergine (Eierfrucht) gegart 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Paprika rot 1 gr.
Schalotten 4 Stk.
Kartoffelstampf
Kartoffeln festkochend 12 mittelgross
Butter 120 g
Milch 300 ml
Muskat etwas
Salz etwas

Zubereitung

Fleisch

1.Kalbsfilet mit Seranoschinken und anschließend mit einem Rinderfilet umwickeln und einvakuumieren.

2.Eingeschweißtes Fleischstück für ca. 6 Stunden bei 53 Grad im Sous-Vide Garer garen. Aus der Folie nehmen, Saft abtropfen lassen und in der heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Anschließend in Stücke schneiden.

Gemüse

3.Aubergine in (mittelgroße) Würfel, Zucchini in halbe Scheiben, Paprika in mittelgroße Stück, Schalotten in halbe Ringe schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen, zuerst die Aubergine einige Minuten alleine leicht anbraten, dann die Schalotten, die Zucchini und die Paprika zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten weiterbraten, bis die Schalotten schön glasig sind.

Kartoffelstampf

4.Kartoffeln schälen, in mittelgroße Würfel schneiden. In einem Topf mit reichlich gut gesalzenem Wasser geben und kochen bis sie gar sind. Wasser abschütten und Kartoffeln stampfen. Erwärmte Milch hinzugeben, mit Muskatnuss und Salz würzen. Butterflocken mit Schneebesen unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet im Rinderfilet an Apfel-Cranberry-Jus mit mediterraner Gemüsebeilage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet im Rinderfilet an Apfel-Cranberry-Jus mit mediterraner Gemüsebeilage“