Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata

Rezept: Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata
einfach super lecker!!
12
einfach super lecker!!
4
850
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Hirschfilets
3 EL
Noilly Prat
1 Schälchen
Himbeeren
3 EL
Cranberry-Balsamico
1 EL
Zucker
2
Feigen
1
Burrata
250 Gramm
Rucola
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.01.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata

Monsterpfannkuchen
Miss H-G Barbecue Terasse

ZUBEREITUNG
Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata

1
Hirsch auf jeder Seite kurz anbraten, rausnehmen, salzen, pfeffern in Folie warmhalten.
2
Bratensatz mit Noilly Prat ablöschen, 1/2 Schale Himbeeren kurz reingeben, mit Cranberry-Balsamico und Zucker abschmecken. Rucola oder ev. auch Wildsalat anrichten. Hirsch in kleine Tranchen schneiden, drauflegen, mit Beeren garnieren. Burrata herum verteilen, frische Himbeeren und kleine Feigenscheibchen dazulegen.

KOMMENTARE
Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata

Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Musste erstmal googeln, was Burrata ist. Jetzt weiß ich es und das Rezept klingt gut, egal, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. LG Helga
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Burrata ist ein Traum :-) Musst du probieren... mit diesen Zutaten kombiniert ein hit. Bestimmt kann man es auch mit anderen Zutaten anpassen und es ist für jede Saison ein HIT LG
Benutzerbild von corinna66
   corinna66
Ein wirklich tolles Rezept. Pfiffig. Sieht super aus, die Zubereitungszeit ist unschlagbar. Damit kann man vor seinen Gästen punkten und sowas von NICHT 08/15. Dafür muss man nur richtig lesen können und niemand ist überfordert. Kann ich mir auch mit Ente oder Rind vorstellen. Zu jeder Jahreszeit klasse, leicht auch saisonal anzupassen. Zudem bei uns knapp über 0 Grad und von Frühling keine Spur. Daher von mir volle Punkte. Keine fadenscheinugen Abzüge. Liebe Grüße Corinna
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Danke!! War wirklich super schnell gemacht und meine Gäste waren begeistert, die Burrata passt super zu den anderen Zutaten
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Sehr schön und wenige Zutaten, die perfekt kombiniert sind. Das Fleisch sind fantastisch aus und die Burrata kann ich mir wunderbar dazu vorstellen. Sehr schönes und vor allem schnörkelloses Rezept.
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Herzlichen Dank für dein Kommentar und für die Rückantwort des letzten Kommentars, dieses Rezept war superlecker
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Herzlichen Dank für dein Kommentar und für die Rückantwort des letzten Kommentars, dieses
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Jetzt hamma aber angehendes Frühjahr und nich Herbst, liebe Schweizer K.Freundin, gellja und LG.
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Dieses Rezept stammt vom November... und jetzt reingestellt.... ich denke, dass nicht alle hier sofort ein Rezept nach dem Kochen reinstellen. LG
Benutzerbild von cookingwithfriends
   cookingwithfriends
Herzlichen Dank für dein Kommentar und für die Rückantwort des letzten Kommentars, dieses Rezept habe ich im November ausprobiert und erst jetzt eingetragen, war wirklich superlecker!!
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ich frage mich gerade, was dieser Kommentar soll. Alles Zutaten, die jetzt auch zu haben sind und wer sagt eigentlich, wann man welche Rezepte einstellen kann. Manch einer stellt die Rezepte erst lange nach dem Kochen ein. Das ist doch kein Kriterium für eine Bewertung. Das ist aufs äusserte unsachlich,.

Um das Rezept "Herbstlicher Salat mit Hirsch, Himbeeren und Burrata" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung