Brathering

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Heringe 8
Branntweinessig 5% 525 ml
Wasser 750 ml
Zucker 4 EL
Salz 2 EL
Lorbeerblätter 6
Wacholderbeeren 8
Chilischote getrocknet 1
Zitrone 1
Mehl etwas
Pfeffer etwas
Senfkörner etwas
Knoblauch etwas

Zubereitung

1.Die 3 berühmten "S".... Säubern, Säuern, Salzen der Heringe. Wer mag kann gerne noch Pfeffern. Die Heringe schön anbraten. (Blasse Heringe sehen am Ende nicht so schön aus....) Danach schön abkühlen lassen

2.Der Sud!........ Branntweinessig, Wasser, Lobeerblätter, Senfkörner, Wacholder zerdrückt, Zucker, Salz und Chilischote aufkochen und anschließend komplett abkühlen lassen.

3.Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Menge der Zwiebeln und vom Knoblauch richtet sich nach dem eigenen Geschmack. Ich nehme grundsätzlich bei der Menge immer 2 Zwiebeln und etwa 4 Knobi-Zehen. Den Knoblauch schälen und halbieren.

4.Die abgekühlten Heringe in eine verschließbare Schüssel schichten und zwischendurch immer Zwiebel und Knobi dazugeben. Den kalten Sud drübergeben und verschließen. Das ganze jetzt 6-7 Tage in den Kühlschrank. Anschließend kann das ganze genossen werden zu Bratkartoffeln oder sonst was... Guten Hunger

Auch lecker

Kommentare zu „Brathering“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brathering“