Peanut Butter Cups

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zartbitterkuvertüre 150 g
Erdnussbutter 150 g
Vanilleschote, das Mark 1
Puderzucker 20 g
Pralinenförmchen aus Staniol 30 kleine

Zubereitung

1.Die Kuvertüre über heissem Wasserbad schmelzen. Dann jeweil etwas davon in Pralinenförmchen füllen, so dass der Boden gut bedeckt ist. Die Pralinenförmchen dann für ca. 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

2.In der Zwischenzeit die Erdnussbutter in eine Schüssel geben und ebenfalls über einem heissen Wasserbad etwas flüssiger werden lassen. Das Vanillemark und den gesiebten Puderzucker dazugeben und sehr gut verrühren.

3.Jetzt die Pralinenförmchen wieder aus dem Kühlschrank holen und jeweils etwas von der Erdnussmasse (die Förmchen sollen nicht ganz voll werden) einfüllen und dann wiederum für 30 Minuten in den Kühlschrank damit.

4.Die restliche Kuvertüre wieder über einem heissen Wasserbad flüssig werden lassen und damit die Buttercups oben abdecken und dann wieder im Kühlschrank fest werden lassen,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Peanut Butter Cups“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Peanut Butter Cups“