Kartoffel-Rosenkohl-Püree

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 g
Rosenkohl 500 g
Knoblauchzehen, fein gehackt 2
Milch etwas
Butter etwas
Öl 2 EL
Muskatnuss, frisch gerieben etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Den Rosenkohl putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in ausreichend gesalzenem Wasser gar kochen.

2.In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Öl erhitzen und darin den Rosenkohl zusammen mit dem Knoblauch scharf anbraten, so dass Röstaromen entstehen. Einen guten Stich Butter dazugeben, den schmelzen lassen und den Rosenkohl darin schwenken und dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Kartoffeln abgiessen, gut ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse geben. Die Masse dann in wieder in den Topf geben, zusammen mit etwas Milch und einem guten Stich Butter. Dann wiedeer auf die warme Herdplatte stellen und mit einem Holzlöffel gut vermengen und mit Salz und Muskat abschmecken und zum Schluss den gebratenen Rosenkohl unterheben und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Rosenkohl-Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Rosenkohl-Püree“