Brioche bouclettes ...Brioche in "Rosen-Form"

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl Type 550 350 g
Hefe frisch, zimmerwarm 10 g
Salz 1 gestr. TL
Eier, zimmerwarm 4
Butter, zimmerwarm 225 g
Zucker 20 g
Vanilleschote, Mark 0,5
Eigelb zum Bestreichen 1
evtl. Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Für die Verarbeitung müssen alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Also alles, was im Kühlschrank gelagert wird, rechtzeitig heraus nehmen.

2.Mehl, fein zerbröselte Hefe, Vanillemark, Eier, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mindestens 10 Min. auf niedriger Stufe glatt verkneten. Kann etwas dauern, daher ist - wenn vorhanden - eine Küchenmaschine ratsam. Dann bei laufendem Knetwerk und etwas mehr Umdrehungen nach und nach die Butter in kleinen Würfeln zugeben und alles so lange verkneten, bis der zunächst etwas feste Teig sie vollkommen aufgenommen hat. Er muss am Ende leicht wabbelig und klebrig sein.

3.Den Teig mit einem Schaber zusammen schieben und mit gut bemehlten Händen aus der Schüssel nehmen, auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den zur Schaufel geformten Händen leicht knetend zu einer Kugel formen. Diese wieder in eine bemehlte Schüssel geben, sie mit einem Tuch oder Deckel abdecken und bei Zimmertemperatur 60 Min. ruhen lassen. Durch die viele Butter geht der Teig nicht sehr viel auf.

4.Anschließend den Teig - wieder mit bemehlten, schaufelartigen Händen - aus der Schüssel heben und ihn mehrmals auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche "schmeißen". (nennt man "abschlagen"). Das kann etwas stauben...;-)). Danach wieder zurück in die nochmals etwas bemehlte Schüssel geben, diese mit Alu-Folie oder einem Deckel verschließen und sie über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dort geht der Teig dann auf, wird fester und lässt sich dann am nächsten Tag besser verarbeiten.

5.Eine runde, 24er Form mit Backpapier auslegen oder einen Tortenring auf 24 cm Durchmesser zusammen schieben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

6.Den Teig in 3 Portionen nacheinander verarbeiten und den noch nicht verwendeten abgedeckt im Kühlschrank lassen. Jede Portion auf der bemehlten Arbeitsfläche 1,5 - 2 mm dünn ausrollen und Kreise im Durchmesser von 8 cm ausstechen. Benötigt werden 45 Kreise, damit 30 Röschen gefertigt werden können.

7.Es werden immer 3 Kreise so nebeneinander gelegt, dass sie sich auf einer Seite ca. 2 cm überlappen. Dann rollt man die 3 Kreise vom unten liegenden her auf und schneidet die entstandene Rolle mittig quer durch. So hat man 2 Röschen, die dann mit der Schnittfläche nach unten und mit minimalem Abstand in die Form gestellt werden. So den ganzen Teig verarbeiten, bis die 30 Röschen in der Form verteilt sind. Teigreste wieder verkneten und neu ausrollen. Sollten sie zu weich geworden sein, entweder mit der nächsten Portion verkneten und mit ausrollen, oder noch einmal etwas kühlen.

8.Die Form dann mit einem Tuch abdecken und den Teig wieder 1 Std. gehen lassen. Danach hat sich der Abstand der Röschen schon etwas verringert und die restlichen Lücken verschwinden beim Backen.

9.Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen. Das Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren und die Röschen damit bestreichen. Auf mittlerer Einschubleiste 30 - 40 Min. goldbraun backen. Nach dem Abkühlen - wenn gewünscht - mit Puderzucker bestäuben.

10.Man kann die Brioche im Ganzen (als Kuchen) servieren und jeder bricht sich so viel Röschen heraus, wie er mag. Sie schmecken leicht lauwarm, aber auch kalt. Mit süßem Aufstrich, aber auch mit herzhaftem. Original werden sie aber in Frankreich mit "crème de caramel au beurre salé" (salziger Karamell-Creme) genossen.

11.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf eine runde Brioche mit 30 Röschen.

Anmerkung:

12.Falls jemand meine Röschen nachzählt....ja, es sind 32 ( ! ). Man möge mir verzeihen, aber ich hatte Teig über, und den wollte ich nicht wegwerfen....;-))) Im Original sind es 30.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brioche bouclettes ...Brioche in "Rosen-Form"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brioche bouclettes ...Brioche in "Rosen-Form"“