Backen: Spekulatius-Schnitten

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Spekulatius 250 Gramm
Rohrohrzucker 50 Gramm
Eier 2 Stück
Butter 100 Gramm
Salz 1 Prise
Joghurt 200 Gramm
Dinkel Mehl Type 630 150 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Spekulatiusgewürz 2 Teelöffel
Weißweingelee 4 Esslöffel
Kuvertüre weiß 150 Gramm
Sahne 100 ml
Spekulatiusgewürz 1 Teelöffel
Schoko-Crunch etwas

Zubereitung

1.Die Spekulatius reiben und mit Zucker, Butter, Eiern und Salz verrühren.

2.Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit dem Spekulatiusgewürz und dem Joghurt zum Teig geben und zu einem schweren Rührteig verarbeiten.

3.Eine Springform fetten und bröseln (bei meiner QVC-Form mit Glasboden und Silikonrand erübrigt sich das) und den Teig einfüllen und glatt streichen.

4.Im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad Umluft ca. 35 - 45 Minuten backen. (Zahnstocherprobe).

5.Nach dem Auskühlen mit Weingelee (es geht auch Glühweingelee oder andere Marmelade) bestreichen.

6.In einem Topf die Schokolade in der Sahne zergehen lassen und mit Spekulatiusgewürz würzen. Eventuell bei Klümpchenbildung durch ein Sieb gießen. Die Ganache einige Stunden anziehen lassen und dann damit den Kuchen überziehen. Mit Schokocrunch oder anderem Dekormaterial verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Spekulatius-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Spekulatius-Schnitten“