Blätterteigschnecken mit Rosinen

35 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zucker 40 g
Vanillezucker 20 g
Ei 1 Stk.
Butter 60 g
Mehl 60 g
Backpulver 4 g
Blätterteig Rolle 275 g
Rosinen 60 g
Kaffeesahne mit Puderzucker ml

Zubereitung

1.Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

2.Die ersten vier Zutaten in einer Schüssel glattrühren. Backpulver und Mehl durch ein Sieb dazu geben und zu einem Teig verkneten.

3.Den Bätterteig ausrollen und den Teig darauf verteilen. Am Anfang und Ende ca. 3-4cm frei lassen. Das Ende mit der Zuckersahne einpinseln, damit die Rolle besser zusammen hält.

4.Rosinen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und den Blätterteig auf rollen. Das eingestrichene Ende etwas andrücken.

5.Die Rolle in ca. 12 - 14 Scheiben schneiden. !! Messer nass machen !! Die Schnecken mit der geschnittenen Seite auf ein Backblech setzen und bei 170°C ca. 20 Minuten backen.

Tipp

6.Wer es mag kann in den Teig 50g Marzipanrohmasse einarbeiten, dann aber 20g Zucker, 10g Butter und 10g Mehl weniger nehmen.

7.Man kann die Rosinen am Vortag in Rum einlegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteigschnecken mit Rosinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteigschnecken mit Rosinen“