Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen

Rezept: Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen
Einfach, schnell und lecker :-)
3
Einfach, schnell und lecker :-)
00:20
1
1358
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Ei
250 Gramm
Zucker
500 Gramm
Mehl
2 Päckchen
Backpulver
500 ml
Buttermilch
1 Päckchen
Kokosbackmischung
125 ml
Milch
1 Dose
Mandarin-Orangen
1 Päckchen
Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
904 (216)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
46,2 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen

ZUBEREITUNG
Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen

1
Für den Teig: 3 Eier mit 250 Gramm Zucker schaumig rühren, 500 Gramm Mehl mit 2 Pck. Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben.
2
Die Kokosmischung mit der Milch verrühren und in Kleksen auf den Teig geben. Mandarin-Orangen ebenfalls auf den Teig geben. Mit Schokostreuseln bestreuen und bei 160 ° bei Heißluft 30 Minuten backen.

KOMMENTARE
Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen

Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Was ist denn eine Kokosbackmischung????
Benutzerbild von kawe0202
   kawe0202
die gibt es fertig zum Anrühren, vielleicht kennst du es mit Mohn? muss nur noch Milch dazu, dann hat man eine cremige Masse ähnlich wie bei Makronen :-)

Um das Rezept "Buttermilch-Kokos-Mandarinen-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung