Rindersteak an Rahm-Steinpilzen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rindersteaks á 300 g 2
gutes Olivenöl 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1 kleine
Bacon gewürfelt etwa gleichviel
Steinpilze frisch 200 g
Salz und Pfeffer etwas
Chiliflocken 1 Prise
Sahne 200 ml
Petersilie gehackt etwas frische

Zubereitung

1.Vorbereitung: die Steaks rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Teelöffel Öl "einstreicheln", dann eine zeitlang ruhen lassen, bis sie Zimmertemperatur angenommen haben. Den Backofen mit einer geeigneten Form auf 120 Grad vorheizen. Die Steinpilze putzen und in Scheibchen schneiden, die Zwiebel und den Bacon fein würfeln.

2.Zubereitung: das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen - wenn sich an einem hineingehaltenen Holzlöffel sofort Bläschen bilden, ist die ideale Temperatur zum Braten erreicht. Die Steaks darin pro Seite eine bis eineinhalb Minuten lang braten. Dann sofort in die Ofenform umbetten und dort noch etwas nachgaren lassen, bis die Rahm-Pilze fertig sind.

3.Dazu die Zwiebel- und Baconwürfel in die Steakpfanne geben, kurz anbraten und die Pilze zufügen. Unter Wenden noch einen Moment weiterbraten und jetzt die Sahne einrühren. Mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen, einmal kräftig durchkochen und mit frisch gehackter Petersilie abschmecken. Die Rahm-Steinpilze zu den Steaks servieren ..... hhmmm!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteak an Rahm-Steinpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteak an Rahm-Steinpilzen“