Mohnkuchen mit Mandarinen

35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Butter kalt 150 Gramm
Mehl 250 Gramm
Zucker 125 Gramm
Eigelb 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronenabrieb 1 Päckchen
Für die Füllung: etwas
Vanillepudding 2 Päckchen
Milch 3,8 750 Milliliter
Mandarin-Orangen 175g Abtropfgew. 2 Dosen
Eiweiß 1
Salz 1 Prise
Mohnback 2 Päckchen

Zubereitung

1.Die Mandarinen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Das Ei trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. Den Vanillepudding nach Anleitung aber nur mit den 750 Milliliter Milch kochen und abkühlen lassen.

2.In einer Schüssel aus Butter, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Eigelb und Zitronen Abrieb mit der Hand , das geht am besten, Streusel herstellen. Eine Hälfte der Streusel in die vorbereitete 26 er Springform geben und am Boden andrücken. Die andere Hälfte der Streusel zur Seite stellen.

3.Nun für die Füllung den abgekühlten Vanillepudding in eine Schüssel geben und das Mohn Back unterrühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und unterheben. Zum Schluss die Mandarinen unterheben. Die Füllung nun auf den Teig geben, glatt streichen und die restlichen Streusel darauf verteilen.

4.Den Mohnkuchen jetzt in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen stellen und ca. 60 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit Mandarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit Mandarinen“