Ratsherrentopf Bechamel mit Medaillons

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch Medaillons 200 g
Bockwürstchen 6 Stück
Zwiebel gehackt 1 Stück
Erbsen und Möhrchen, TK 250 g
Sauce Bechamel (Mehl, Sahne, Brühe, Fett) 200 ml
Salzkartoffeln, vorgekocht 200 g
Butterflöckchen 2 EL
Suppenwürze 1 Spritzer
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise

Zubereitung

Ratsherrentopf Bechamel mit Medaillons:

1.Die Rezept-Zusammenstellung funktioniert mit guten Restmengen vom Vortag, als auch frisch zubereitet. Die Medaillons müssen vorgebraten werden, ebenso die Zwiebeln, das Gemüse die Salzkartoffeln entsprechend vorkochen. Dann sollte die Bechamelsauce angerührt werden und alles dann im Topf kurz aufköcheln lassen und die Bockwürstchen mitziehenlassen, teils kleinschneiden, teils ganz lassen. Portionen mit Butterflöckchen und Suppenwürze servieren.

Verwendung:

2.Als Wirtshausgericht und Mittagstisch für viele Anlässe geeignet.

Auch lecker

Kommentare zu „Ratsherrentopf Bechamel mit Medaillons“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ratsherrentopf Bechamel mit Medaillons“