Schweinsfilet auf Kartoffelscheiben mit Käse überbacken

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinsfilet 400 gr
Öl 2 El
klare Suppe 8 EL
Kartoffel 2 große
Olivenöl extra vergine 1 EL
Roquefort oder Edelschimmelkäse 100 gr
Rosmarinzweige 6 Stk
Pfeffer, Kümmel etwas
Fleur de Sel Meersalz etwas

Zubereitung

1.Aus den Kartoffeln 6 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Meersalz und Kümmel würzen, mit Olivenöl beträufeln und ca. 15 min im auf 180° vorgeheizten Rohr backen.

2.Käse in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Schweinsfilet in 6 gleich dicke Medaillons schneiden und ein wenig flachdrücken. Sie sollten so ca 4 cm hoch sein. Salzen, pfeffern und langsam braten.

3.Medaillons und Käse auf die Kartoffelscheiben legen und die Rosmarinzweige durchstecken. Medaillons noch ca. 4 min im Rohr garen.

4.Bratenrückstand mit Suppe aufgießen und etwas einkochen lassen. Medaillons anrichten und mit Fleischsaft beträufeln.

5.Eignet sich auch sehr gut als Zwischengericht, dann aber nur ein Medaillon pro Person.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinsfilet auf Kartoffelscheiben mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinsfilet auf Kartoffelscheiben mit Käse überbacken“