Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße

Rezept: Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße
schnell und lecker.........
2
schnell und lecker.........
7
2706
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 ml
Milch warm
10 g
Morcheln getrocknet
1 mittelgroße
Zwiebel
4 EL
Öl
200 ml
Sahne
150 ml
Pilzfond
100 g
Crème fraîche
Pfeffer, Salz
400 g
Rinderhüftsteak
Petersilie glatt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße

ZUBEREITUNG
Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße

1
Die Morcheln in die warme Milch geben und aufquellen lassen. Zwiebel häuten und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Fleisch in sehr dünne Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken.
2
Die weichen, aufgequollenen Morcheln abgießen und die Milch auffangen. Die Milch noch einmal durch ein Haarsieb gießen (falls etwas Sand an den Morcheln war) und aufbewahren. Die Morcheln halbieren. Die Zwiebel in 1 EL Öl glasig anschwitzen, Morcheln zufügen und kurz mit anschwitzen. Mit Fond und Sahne ablöschen und alles bei mittlerer Hitze einreduzieren lassen. Die Morchel-Milch und Crème fraîche einrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf niedrigster Hitze durchziehen lassen.
3
Während die Soße einreduziert, das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne 2 - 3 EL Öl sehr heiß werden lassen und das Fleisch darin unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Dann sofort heraus nehmen und - sollte die Soße noch nicht genug einreduziert sein, kurz zwischenlagern. Wenn die Soße sämig ist, sofort das Fleisch zufügen, gut untermischen und alles noch etwa 5 Min. durchziehen lassen.
4
ZU diesem Gericht passt jede Art von Pasta, aber auch Reis.
5
Bei uns gab es Dinkel-Bandnudeln.......und einen leckeren "Roten"..............

KOMMENTARE
Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße

Benutzerbild von Adefa
   Adefa
Sehr lecker! Wie lange weicht du die Morcheln ein, Pi mal Daumen? LG
Benutzerbild von Brausewind
   Brausewind
Tolles Rezept
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmm morchelrahmsoauce, ich bin begeistert. liest sich sehr lecker und das ist es sicher auch. danke für dein rz. glg tine
Benutzerbild von emari
   emari
sehr edel mit den Morcheln... hab ich noch nie verarbeitet, Du machst mich neugierig... lg von emari
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
sieht nicht nur gut aus, sondern wird auch genau so schmecken. Jedenfalls stelle ich es mir sehr schmackhaft vor. Gut gemacht, auch wenn mein GöGa keine Morcheln (oder andere Pilze) mag. LG Geli

Um das Rezept "Rinder-Geschnetzeltes in Morchel-Rahm-Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung