Kuchen - Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden

Rezept: Kuchen -  Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden
Low Carb Kuchen Ø 26cm
31
Low Carb Kuchen Ø 26cm
5
1451
Zutaten für
16
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Boden
3
Eier (L)
75 Gramm
weiche Butter
60 Gramm
Erythritol (Low Carb Zucker)
1 Prise
Salz
3 Tropfen
Rumaroma
1 Teelöffel
Backpulver
130 Milliliter
Mandelmilch
90 Gramm
Mandelmehl
45 Gramm
Vanille - Eiweißpulver
15 Gramm
Kakaofasern
1 Esslöffel
Zimt
Füllung
3
geschälte,entkernte, in dünne Spalten geschnittene Äpfel
Guss
4
Eier
80 Gramm
Erythritol (Low Carb Zucker)
Saft einer 1/2 Zitrone
1 Mark
Bourbon Vanilleschote
500 Gramm
Mascarpone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
992 (237)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
22,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen - Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden

ZUBEREITUNG
Kuchen - Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden

Boden
1
• Backofen auf 175°C Umluft vorheizen • alle Zutaten, in der obigen Reihenfolge, zu einenm Rührteig verarbeiten • in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben • bei 175°C 15 Minuten backen
Füllung
2
• die Apfelspalten auf dem vorgebackenen Boden verteilen
Guss
3
• alle Zutaten , in der obigen Reihenfolge,zu einer cremigen Masse verrühren • den Gus gleichmäßig über den Äpfeln verteilen • bei 180°C Umluft ca 50 Minuten backen • falls er zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken

KOMMENTARE
Kuchen - Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden

Benutzerbild von Divina
   Divina
Sehr interessantes Rezept und der Titel ein tolles Wort für Scrabble :-)
Benutzerbild von emari
   emari
ein Mandel/Kakao/Zimt Boden !!! klingt spannend... findet emari
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von sukko
   sukko
...mit Mandarinen schmeckt es auch sehr lecker LG Susanne
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Sicherlich nicht ganz alltägliche Zutaten, aber evtl.könnte man die ja anpassen. Das Ergebnis sieht jedenfalls toll aus und schmeckt sicherlich auch hervorragend! LG Christian
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
jetzt habe ich den Namen vom Boden doch gleich 3xgelesen. Mandel/Apfel/Kakao/Zimt ... wow ... und jetzt kann ich mir vorstellen, wie der Boden schmecken wird. Ich denke aber, ich werde ihn sicherlich nicht Low Carb backen, aber das spielt sicherlich keine Rolle. Die Idee alleine weckt in mir den Wunsch, genau diesen Kuchen probieren zu wollen. Ich drucke mir das RZ aus und versuch es demnächst einmal ;-)))) GLG Geli

Um das Rezept "Kuchen - Mascarponekuchen mit Apfelfüllung und Mandelkakaozimtboden" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung