Apfel-Schmandkuchen

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Mehl gesiebt 250 Gramm
Salz 1 Prise
Butter 150 Gramm
Zucker 100 Gramm
Eigelb 1 Stück
Belag
Äpfel 300 Gramm
Haselnusskrokant 4 EL
Zimt 2 TL
Schmand 300 Gramm
Eier Freiland 6 Stück
Vanillezucker 60 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1431 (342)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
31,8 g
Fett
22,2 g

Zubereitung

Teig

1.Aus allen Zutaten wird ein lockerer Teig mit einer Küchenmaschine geknetet. Diesen anschließend in eine gebutterte Form (26cm Durchmesser) bröseln und nur leicht andrücken.

Füllung

2.Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze ( 180°C Umluft) vorheizen. Die Äpfel schälen und in Schnitze schneiden und auf dem Kuchenboden gleichmäßig von Außen nach Innen verteilen. Die Eier mit dem Vanillezucker schaumig schlagen und den Schmand unterheben. Die Masse auf dem Mürbeteig und die Äpfeln geben und glatt streichen. Mit dem Krokant und dem Zimt nach belieben bestreuen. 30-40 Minuten backen. Danach abkühlen lassen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schmandkuchen“