Tiramisu an Himbeerspiegel und Himbeereis

4 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Tiramisu:
Eigelb 6 Stk.
Puderzucker 50 g
Mascarpone 500 g
Cognac 5 TL
Löffelbiskuits 30 Stk.
Kakao ungesüßt 4 TL
Espresso 4 Ta
Johannisbeeren 200 g
Gelatine 1 Bl.
Für den Himbeerspiegel:
Himbeeren frisch 5 Rispen
Zuckersirup 75 ml
Für das Himbeereis:
Himbeeren tiefgefroren 300 g
Puderzucker 60 g
Joghurt 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
8,6 g

Zubereitung

Tiramisu

1.Für die Mascarponecreme in einer Schüssel die Eigelbe und den Puderzucker cremig schlagen. Den Mascarpone, den Cognac und die Gelatine bzw. Agartine (für die vegetarische Variante) zugeben und einige Minuten einarbeiten. Nun die Biskuits mit dem Kaffee tränken und bis zur Weiterverarbeitung beiseite stellen.

2.Im Anschluss abwechselnd Mascarponecreme, die eingeweichten Löffelbiskuits und das Kakaopulver in die gewählte Form geben. Dabei mit einer Schicht Mascarponecreme enden. Das Tiramisu für mindestens vier Stunden kaltstellen.

Himbeerspiegel

3.Für den Zuckersirup (Läuterzucker) 75 ml Wasser 75 g Zucker (für 75 ml Sirup) in einen Topf geben und bis 102°C kurz aufkochen und wieder abkühlen lassen. Erst wenn er erkaltet weiterverarbeiten. Dafür die Himbeeren mit einem Mixer oder Pürierstab zu Himbeermus verarbeiten und das Himbeermus mit dem Zuckersirup vermischen.

4.Das Tiramisu auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker und dem gesiebten Kakao bestreuen und mit einer Rispe Johannisbeere dekorieren. Dann einen Spiegel aus der Himbeersoße auf dem gleichen Teller anrichten.

Himbeereis

5.Jetzt für das Eis die gefrorenen Himbeeren in einen Mixtopf geben und zerkleinern, dann den Puderzucker hinzugeben und verrühren. Im Anschluss den Joghurt zugeben und mithilfe des Mixers zu einem Cremeeis verarbeiten. Dieses sofort in Kugeln formen und auf dem bereits vorbereiteten Teller mit Tiramisu und Himbeerspiegel auf dem Himbeerspiegel platzieren. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu an Himbeerspiegel und Himbeereis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu an Himbeerspiegel und Himbeereis“