Gratinierter Ziegenkäse mit Pinienkernen auf warmen Gemüsesalat

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Ziegenkäse
Pinienkerne länglich 30 gr.
Crottin de Chavignol,mittelalt 4 Stk.
Toastbrot 2 Scheiben
Butter,weich 20 gr.
Meersalz aus der Mühle etwas
Für den Salat
Paprika gelb 1
Paprika rot 1
Zucchini frisch 125 gr.
Aubergine frisch 180 gr.
Gemüsezwiebel frisch 0,25
Chilischote frisch 1
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kalbsfond 100 ml
Sherryessig 3 Esslöffel
Oregano frisch 4 Zweige
Olivenöl fruchtig 8 Esslöffel
Tomaten 2 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 TL
Paprikamark,mild 2 Esslöffel
Zucker 1 Prise
Olivenöl zum Braten etwas
Knoblauch frisch,fein gehackt 1 TL

Zubereitung

Salat

1.Paprika schälen,entkernen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.Chili fein hacken.Zucchini und Aubergine putzen und in grobe Würfel schneiden.Tomaten schälen,entkernen und in Achtel schneiden.Zwiebel putzen und in Streifen schneiden.

2.Olivenöl erhitzen.Gemüse bis auf die Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze, unter gelegentlichen Umrühren, anbraten.Zucker zugeben und karamelisieren lassen.Mit Fond ablöschen.Tomaten-und Paprikamark einrühren.Essig und Tomatenachtel zugeben.Noch ca.4 Minuten schmoren lassen.Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.Oregano von den Zweigen streifen und mit dem fruchtigen Olivenöl vor dem Servieren unterheben.

Ziegenkäse

3.Toastbrot entrinden,in Würfel schneiden und in einer Moulinette fein mahlen. Pinienkerne grob hacken.Zusammen mit dem Toastbrot und der Butter gut mischen.Mit Meersalz abschmecken.Käse damit bedecken.Im Ofen bei 200 Grad Oberhitze goldbraun gratinieren.

4.Gemüsesalat auf tiefe Teller anrichten.Gratinierten Ziegenkäse darauf setzen. Mit Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierter Ziegenkäse mit Pinienkernen auf warmen Gemüsesalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierter Ziegenkäse mit Pinienkernen auf warmen Gemüsesalat“