Kalbschnitzel mit gratinierten Kräuterseitlingen

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Schnitzel:
Kalbschnitzel 2
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Ei 1
Mehl 1 EL
Pankomehl etwas
Erdnussöl oder ein anderes neutrales Öl zum braten etwas
für die Kräuterseitlinge:
Kräuterseitlinge 250 g
Knoblauchzehe 1
Thymian 3 Stiele
Olivenöl; 8 EL
Butter; 20 g
Semmelbrösel; 40 g
Butterflöckchen 1 EL

Zubereitung

1.die schnitzel waschen und trockentupfen, leicht klopfen und mit salz und pfeffer würzen.

2.die kräuterseitlinge putzen und in grobe stücke schneiden. den thymian waschen, trocknen, von den stielen zupfen und hacken. die knoblauchzehe entkleiden und pressen.....alles mit dem olivenöl vermischen und mit salz und pfeffer würzen

3.eine kleine auflaufform einfetten und die pilzmischung einfüllen. die butter schmelzen, mit dem paniermehl verkneten und über die pilze verteilen die butterflöckchen darüberstreuen und im vorgeheizten ofen bei 200 ° unter und oberhitze auf der 2. schiene von unten ca 15 min. überbacken.

4.das ei mit 1 el sahne verquirlen. die schnitzel nacheinander in mehl, ei und pankomehl wenden. das öl in einer pfanne erhitzen und die schnitzel darin goldgelb braten

5.die kalbschnitzeln mit den gratinierten kräutersaitlingen servieren....dazu gab es einen bunten blattsalat mit avocado

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbschnitzel mit gratinierten Kräuterseitlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbschnitzel mit gratinierten Kräuterseitlingen“