Rührei - dazu Bratkartoffeln und ein Tomatensalat

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Tomatensalat:
Tomaten vollreif 6
Zwiebel gehackt 1 kleine
Balsamico 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Salatkräuter getrocknet 1 halber Teelöffel
Wasser 2 Esslöffel
Für die Bratkartoffeln:
Kartoffeln vom Vortag 7 grosse
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Bacon geschnitten 50 g
Zwiebel gewürfelt 1 große
Salz und Pfeffer etwas
Für das Rührei:
Eier Freiland 4
Sahne 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Bacon geschnitten 50 g
Zwiebel gehackt 1 kleine

Zubereitung

Für den Tomatensalat:

1.Weil der Salat etwas durchziehen sollte, wird er zuerst zubereitet, und zwar so: die gewaschenen Tomaten vom grünen Innenkeil befreien und anschließend in Spalten schneiden. Die gehackte Zwiebel und alle übrigen Zutaten dazugeben, alles mischen und den Salat abgedeckt etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.

Für die Bratkartoffeln:

2.Die Kartoffeln vom Vortag pellen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne in erhitztes Olivenöl geben, gehackte Zwiebel, Bacon, Salz und Pfeffer darüberstreuen und so lange bei Mittelhitze braten, bis die erwünschte Bräune erreicht ist.

Für das Rührei:

3.Die Eier in ein Gefäß aufschlagen, die Sahne, Salz, Pfeffer und die Hälfte der Zwiebel zugeben und alles einmal "durchkleppern" (das geht am Besten mit Hilfe einer Gabel). In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen, den Bacon und die restliche Zwiebel dazugeben und glasigbraten. Dann das Rührei zufügen und bei milder Hitze langsam stocken lassen, dabei die Masse mit einem Holzlöffel immer wieder vom Rand zur Mitte schieben, bis es locker-saftig gebraten ist.

Anrichten:

4.Die Bratkartoffeln mit dem Rührei auf Tellern anrichten und ein Schälchen mit dem herzhaften Tomatensalat dazustellen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

5.Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührei - dazu Bratkartoffeln und ein Tomatensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührei - dazu Bratkartoffeln und ein Tomatensalat“