Gebratene französische Blutwurst mit Antillen-Gewürzen und gebratener Jakobsmuschel

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
französische Blutwürste mit Antillengewürzen 5 Stk.
Jakobsmuscheln 5 Stk.
Boskopäpfel 5 kl.
Ingwer 25 g
feiner Zucker 100 g
Butter 20 g
Semmelbrösel 1 EL
Chilifäden 15 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
18,4 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Äpfeln schälen, entkernen , in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken und mit den Apfelwürfeln vermischen.

2.Pfanne erhitzen, Zucker und Butter in die Pfanne geben und Apfel-Ingwer-Mischung karamellisieren.

3.Jakobsmuscheln etwas salzen und mit Semmelbröseln bestäuben. In einer anderen Pfanne Öl erhitzen und darin Jakobsmuscheln und Blutwurst braten.

4.Auf einem Teller Jakobsmuschel mit Chilifäden bestreuen und mit Blutwurst und Ingwer-Apfel anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene französische Blutwurst mit Antillen-Gewürzen und gebratener Jakobsmuschel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene französische Blutwurst mit Antillen-Gewürzen und gebratener Jakobsmuschel“