Bärlauch-Pfannkuchen

1 Std 35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bärlauch frisch 100 gr.
Eier 3
Milch 220 ml
Dinkel Mehl 180 gr.
Salz etwas
Öl 4 EL
Mandelblättchen 4 EL
Schmand 200 gr.
Datteltomaten 50 gr.

Zubereitung

1.Bärlauchstiele abschneiden ,die Blätter waschen und trocken schleudern .60 gr. Bärlauchblätter grob hacken und mit Milch ,Eiern ,Mehl und mit einer kräftigen Prise Salz verquirlen .Den Teig 30 Min.quellen lassen.

2.1El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen .Teig durchrühren . 1El Mandelblättchen in die Pfanne streuen.1Viertel des Pfannkuchenteigs in der Pfanne verlaufen lassen und sofort mit einigen Bärlauchblättern belegen .

3.Pfannkuchen goldgelb braten .Mit Hilfe eines flachen Pfannendeckels,oder großen Teller ,wenden und die andere Seite ebenso braten.Pfannkuchen aus der Pfanne auf einen flachen Teller gleiten lassen .Mit einem weiteren flachen Teller abgedeckt im heißen Ofen bei 80 Grad auf dem Rost in der Ofenmitte warm stellen.

4.Aus dem restlichen Teig ,Mandelblättchen und Bärlauch 3 weitere Pfannkuchen ebenso braten und warm stellen .

5.Datteltomaten in kleine Stücke schneiden ,in den Schmand geben und glatt rühren. Mit etwas Salz abschmecken . Bärlauch-Pfannkuchen auf Tellern verteilen und mit Tomatenschmand servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Pfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Pfannkuchen“