Lammkeule mit Tomatensauce

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeule mit Knochen Neuseeland 1,5 kg
Suppengrün frisch 1 Bund
Knoblauchzehe 1
Rosmarin getrocknet 1 TL
Basilikum getrocknet 1 TL
Thymian getrocknet 1 TL
Liebstöckel getrocknet 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Salz 1,5 TL
Pfeffer 1 TL
Butterschmalz 3 EL
Weißwein trocken 0,75 Liter
Tomaten 750 Gramm
Kräutersalz 1 TL
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Das Bund Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden.

2.Sämtliche Gewürze und Kräuter mischen.

3.Knoblauch enthäuten und in ganz kleine Würfel schneiden.

4.In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen und den Braten von allen Seiten gut anbraten. Dann in den Bräter legen. Die Kräuter-/Gewürzmischung drübergeben und in den auf 150 °C vorgeheizten Ofen schieben.

5.Nun in der gleichen Pfanne die Gemüsestücke anbraten und immer wieder wenden. Wenn sie etwas Farbe genommen haben, um den Braten in den Bräter streuen.

6.Das Bratfett wird jetzt mit dem Weißwein abgelöscht und den Knoblauch dazu. Gut aufkochen lassen. Dann in den Bräter gießen und den Bratenfond immer ca. 1cm hoch halten. Das Ganze nun ca. 90 Min. im Ofen lassen. Ab und zu den Fondstand kontrollieren und evtl. nachfüllen.

7.Jetzt widmen wir uns den Tomaten. Den Stielansatz heraus schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser (Wasserkocher) überbrühen und kalt abschrecken. Dann die Haut entfernen, vierteln und entkernen. Die Viertel habe ich nochmals halbiert.

8.Nach den 90 Min. den Braten heraus nehmen, Fond passieren, mit Tomaten, Kräutersalz und Butter mischen. Zurück in den Ofen und nochmals ca. 30 Min. fertig garen.

9.Dazu gab es Salzkartoffeln und Grüne Bohnen. Ganz so, wie zu Hause bei Muttern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammkeule mit Tomatensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammkeule mit Tomatensauce“