Lachs-Braten vom Schwein mit Käse und Tomaten

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Lachsbraten vom Schwein 2 kg.
Käse-Scheibletten 2 Pck.
Tomaten 6 mittelgr.
Zwiebeln 3 mittelgr.
Kräuter d. Provence etwas
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 1 Becher
Gemüsebrühe Instant etwas
Tomatenmark 2 Eßl.

Zubereitung

1.Die Lachsbratenstücke einen Tag vorher einsalzen und kaltstellen, damit der Geschmack etwas durchziehen kann.

2.In einen Bräter die halbierten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und Tomaten legen. Obendrauf die beiden Lachsstücke. Etwas Pfeffer darüber geben. Einen Deckel auf den Bräter legen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad auf der unteren Schiene 1 1/2 Stunden backen bzw. braten.

3.Das Fleisch dann herausnehmen und in Scheiben schneiden und auf eine feuerfesten Platte die Fleischscheiben abwechselnd mit 1 Scheiblettenscheibe und 1 Tomatenscheibe legen. Dann mit Kräutern der Provence etwas bestreuen.

4.Vor dem Servieren die Platte dann in den Backofen stellen und bei 220 Grad ca. 15 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Die Tomaten sorgen dafür, dass das Fleisch nicht austrocknet.

5.Den Bratenfond mit den Zwiebeln und Tomaten durch ein Haarsieb in einen Topf gießen. Mit einem Löffel dann die Zwiebeln und die Tomaten dann durch das Sieb in den Topf passieren. Den Rest aus dem Sieb dann entsorgen.

6.Den Bratenfond in einem Messbecher dann mit der Sahne auffüllen und evtl. noch etwas Wasser dazugeben, so daß es 1000 ml. werden... ich mußte 200 ml. noch dazugeben. Den Fond wieder in den Topf geben und die 2 Eßl. Tomatenmark dazugeben und mit einem Schneebesen umrühren und aufkochen lassen.

7.Die Speisestärke (ca. 1- 1 1/2 Eßl.) in kaltem Wasser anrühren und unter ständigem Rühren in den kochenden Bratenfond geben, bis er Saucenkonsistenz erreicht hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Braten vom Schwein mit Käse und Tomaten“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Braten vom Schwein mit Käse und Tomaten“