Rip-Eye-Steak mit Espressomarinade

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entrecote-Steaks 4
Kreuzkümmel 2 TL
Kaffeebohnen 2 EL
Pul Biber 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Meersalz grob 1 TL
Telly-Cherry-Pfeffer 1 TL
Rapsöl etwas

Zubereitung

1.Kreuzkümmel ohne Öl in einem kleinen Topf rösten. Dann mit den anderen Gewürzen mahlen oder mörsern!

2.Jetzt Steaks etwas ölen und mit der Würzmischung würzen und bei Zimmertremperatur ziehen lassen!

3.Kugelgrill volle Power anheizen! Steaks bei direkter Hitze, auf der einen Seite 4 Minuten, dann auf der anderen Seite 2 Minuten bei geschlossenem Deckel scharf grillen. Dann in Alufolie ca. 5-10 Minuten ziehen lassen!

4.Mit Bratensaft und der gewünschten Grillbeilage servieren! Bei uns Rosmarin-Kartoffel-Süßkartoffeln!

5.Kräuterbutter etc. ist nicht notwenig! Der Geschmack vom Steak ist so schon der Burner! Und zum Nachmachen seeehr zu empfehlen!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rip-Eye-Steak mit Espressomarinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rip-Eye-Steak mit Espressomarinade“