Puddingkuchen mit Zitrone

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
Sonnenblumenöl 60 ml
Zucker 40 gr.
Salz 1 Prise
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Backpulver 1,5 TL
Butter 1 EL
Semmelbrösel 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Puderzucker gesiebt 25 gr.

Zubereitung

1.Die Eier ,Öl ,Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer gut verrühren.Puddingpulver und Backpulver dazugeben und alles gut verrühren.

2.Eine kleine Springform (17 cm durchmesser )mit der Butter ausfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen .Den Teig in die Form geben .Im heißen Backofen bei 180 Grad ca.20-25 Min.backen .Kuchen abkühlen lassen .

3.Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Stäbchen (zb .Zahnstocher )Löcher stechen .In die Löcher den Zitronensaft gießen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puddingkuchen mit Zitrone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puddingkuchen mit Zitrone“