Bärlauch Salz

Rezept: Bärlauch Salz
sehr aromatisch !
7
sehr aromatisch !
5
5459
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
25 Gramm
Bärlauch frisch
50 Gramm
Meersalz grob
50 Gramm
Meersalz fein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
25 (6)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
0,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauch Salz

ZUBEREITUNG
Bärlauch Salz

1
die frischen Bärlauchblätter waschen, trockenschleudern und in grobe Stücke schneiden - gemeinsam mit dem groben Meersalz fein zerhacken - das entstandene Bärlauchmus dann auf Backpapier geben und mit feinem Meersalz bedecken - im lauwarmen Backrohr über Nacht sanft trocknen ( Backrohr nach ca. einer Std. ausschalten und einen Löffel zwischen die Tür klemmen sodass die Feuchtigkeit entweichen kann)
2
am nächsten Tag die getrocknete Salzkruste umdrehen und nun auch den unteren Teil der Masse nochmals für einige Std. trocknen lassen - danach die Krustenteilchen mit einer Gabel zerdrücken und bei Bedarf nochmals trocknen, sodass absolut keine feuchten Stellen mehr vorhanden sind - zuletzt wird die getrocknete Bärlauchmasse in der Moulinex fein zermahlen - in hübsche Gläser gefüllt ist das aromatische Bärlauchsalz auch als nettes "Give away " ein beliebtes Geschenk aus der Kühe

KOMMENTARE
Bärlauch Salz

Benutzerbild von BK858
   BK858
Mache ich ähnlich, ist auch immer schnell alle, weil ich im Sommer mein Grillgemüse damit mariniere. LG Bärbel
Benutzerbild von Test00
   Test00
Danke für das klasse Rezept. Deine tollen Rezepte inspirieren mich. Weiter so. LG. Dieter
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Tolle Idee. Mein Bärlauch ist momentan am Sprießen und wenn er erntereif ist, dann werde ich dein Rezept aufgreifen.
Benutzerbild von Divina
   Divina
Nachdem ich eine Menge Bärlauch geschenkt bekommen habe, greife ich gerne zu bei diesem schönen Salz
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich finde, das ist eine großartige Idee, die ich doch gerne aufgreife. Da ich Vorräte liebe, werde ich mir davon doch auch ein paar Gläschen zulegen. LG Geli

Um das Rezept "Bärlauch Salz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung