Spezialsuppe scharf;

Rezept: Spezialsuppe scharf;
die Welt dreht sich im Chili-Takt;
0
die Welt dreht sich im Chili-Takt;
13
337
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Nicht vergessen:
4 Scheiben
Speck durchwachsen
F.d. Gesundheit:
1 EL
Butterschmalz
Zur Beruhigung:
ein paar
Pastinaken
Zur Besänftigung:
1
Frühlingszwiebeln frisch
Fürs Altgewohnte:
ein paar
Suppennudeln m.Muskat
Für Aufschrei d.Woche:
2 Würfel
klare Suppe
Fürs Herz:
3 Zehen
Knoblauch gehackt
Fürs Schärfen:
1
Chilischote frisch
Fürs Gewissen:
paar Prisen
Piment a.d. Mühle
Für d.Gewohnheit:
1
Scharlotterl
Für d.Cremigkeit:
1 große
Kartoffel
Damits a.Supperl wird:
1 Liter
Wasser
Brauch ma net:
Null
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
2,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spezialsuppe scharf;

Mango-Linsencurry

ZUBEREITUNG
Spezialsuppe scharf;

1
Im Groben und Ganzen sagt eh meine Zutatliste alles.
2
Das Um und Auf ist die frisch geerntete Chilischote.
3
Aber dennoch werden wir zunächst die Pastinakerln würfeln, die Frühlingszwieberl in feine Scheiben schneiden, ebenso das Scharlotterl.
4
Dann wollen wir die Chilischote fein hacken und die Kartoffel in kleine Würfel schneiden.
5
Dann nehmen wir 2 mal 3fingervoll feine Suppennudeln her, streuen über diese ein paar Prisen von der Muskatnuß.
6
Dann bringen wir das Butterschmalz im großen Topf zum schmelzen, werfen alles bisher Geschnipschelte und Geschnittene schwungvoll hinein, machen rührli, rührli bis leichte Blondierung zu sehen ist.
7
Dann wird das H2O dazugeschüttet und die restlichen Gewürze hineingestreut.
8
Wieder ein wenig rührli, eventuell noch Cayennnepfeffer drüberraspelt, weil Schärfe kann nicht genug sein.
9
Deckel auf den Topf, 20 Minuten leise vor sich hinköcheln lassen, sich ein Stück Brot zurechtschneiden, falls die Schärfe der Suppe das Atmen stoppt.
10
Wenn das der Fall ist, ist das Supperl ok ! Das sagt und wünscht Euch -der Waltl !

KOMMENTARE
Spezialsuppe scharf;

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist ein absolut gelungenes Rezept. Ich bin ein scharfer, liebe solche Rezepte. LG. Dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Mein lieber Manfred,ich weiß ja daß ich viel zu spät bin.Aber hättest von Deiner Suppe,von der ich voll Begeistrt bin, einen grooooooßen Suppentopf genommen wäre noch was für mich übrig.Ein Geiles Süppchen.Klasse. LG Brigitte
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Die kannst du meinem Harald servieren - mir ist die zu scharf. *schüttel* lg Lena
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Nun, liebe Ingrid, hab ich extra für Dich nochn Tellerchenfoto nachgeliefert - nein zwei Tellerchenfotos, einen Teller für Dich und einen für mich. War grad noch ein Restsupperl vorhanden. GLG !
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
lieber Manfred, das Supperl hast lecker gekocht, ich bevorzuge es allerdings etwas weniger scharf ( der Darm dankt es mir) und "den Aufschrei" ersetzte ich einfach durch a "kräftige guade Rindsbrüh".........kulinarische Grüße vom Peter

Um das Rezept "Spezialsuppe scharf;" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung