VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS

Rezept: VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS
ohne Schokolade, dafür Kakao
14
ohne Schokolade, dafür Kakao
00:40
2
4363
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
Mehl
50 Gramm
Kakaopulver schwach entölt
150 Gramm
Zucker
1 Teelöffel
Natronpulver
60 ml
Öl
240 ml
Mineralwasser
1 Päckchen
Vanille Zucker
2
reife Bananen
150 ml
Kokosmilch
12
Papierförmchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
711 (170)
Eiweiß
11,3 g
Kohlenhydrate
8,9 g
Fett
9,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS

Backstube Marmorkuchen

ZUBEREITUNG
VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS

1
Das Mehl mit dem Kakao und dem Natron vermengen. Den Zucker, + Vanille Zucker mit den Bananen gut verquirlen. Langsam das Öl dazu geben. Abwechselnd das Mehl/Kakaogemisch und das Mineralwasser unterrühren. Zum Schluss die Kokosmilch unterrühren.
2
Die Papierförmchen auf dem Muffinblech verteilen. Jeweils 3 Esslöffel Teig in ein Förmchen geben. Diese dann bei 175 Grad (Umluft) ca. 30 Minuten backen. Durch den Kakao werden sie sehr dunkel. Ergibt ca. 12 Stück

KOMMENTARE
VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS

   Lyciia
Das waren die schlechtesten Muffins, die ich je aß. Waren fast ne Stunde im Backofen und trotzdem innen noch roh und schlabbrig, der Teig war absolut fade und langweilig - schade um die Zutaten :(
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Binesumm84
   Binesumm84
hmmm, sehr leckeres rezept, das probier ich aus. lg Bine

Um das Rezept "VEGANE SCHOKO-BANANEN-MUFFINS" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung