Indische Linsensuppe

55 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangen unbehandelt 2
Zwiebeln rot 2
Ingwer frisch 20 gr.
Rapsöl 8 EL
Linsen rot 200 gr.
Currypulver gelb 1 TL
Gemüsebrühe 600 ml
Kokosmilch dünn 200 ml
Chilischote rot 1
Tofu fest 250 gr.
Koriander frisch 4 Stiele
Weißweinessig 3 EL
Salz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Von einer Orange die Schale mit einem Zestenreißer abschälen .Aus beiden Orangen ca.200 ml Saft auspressen .Zwiebeln abziehen und in grobe Würfel schneiden . Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden .Orangenschale (einen Tl aufheben ), Zwiebeln und Ingwer in 3 El heißem Rapsöl in einem großen Topf andünsten . Linsen und 1 Tl Currypulver zugeben ,kurz andünsten.Mit Orangensaft ablöschen .

2.Brühe zugeben ,aufkochen und 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen .Dann 1/4 der Linsen mit einer Schaumkelle herausheben .Kokosmilch zur restlichen Linsensuppe geben und weitere 10 Min.garen lassen.

3.Chilischote fein hacken .Tofu in ca.1cm kleine Würfel schneiden .Essig mit dem restlichem Öl etwas Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen .Die herausgenommenen Linsen ,Chili und Tofu untermischen .

4.Kokossuppe sehr fein pürieren mit Salz ,Curry und Zucker würzig abschmecken . Korianderblättchen von den Stielen zupfen .Indische Linsensuppe auf Tellern anrichten.Mit Tofu -Mischung und Korianderblättchen und restlicher Oragenschale garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indische Linsensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indische Linsensuppe“