Backen: Schokokuchen mit Buttercreme

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Der Teig
Butter flüssig 250 Gramm
Zucker, braun 300 Gramm
Dinkel Mehl Type 630 350 Gramm
Kakaopulver schwach entölt 2 Esslöffel
Eier Freiland 4 Stück
Speisenatron 2 Teelöffel
Schmand 200 Gramm
Das Topping
Butter zimmerwarm 250 Gramm
Puderzucker 200 Gramm
Ei 1 Stück
Kakaopulver schwach entölt 2 Esslöffel
Rumaroma 5 Tropfen
Mandelplättchen 100 Gramm

Zubereitung

1.Die flüssige Butter mit den übrigen Zutaten zu einem schweren Teig verrühren und in eine mit Papier ausgelegte rechteckige Springform (35 x 24) füllen.

2.Im vorgeheizten Rohr bei ca. 160 Grad Umluft 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Das Topping

3.In der Zwischenzeit die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Kakaopulver, Ei und Rumaroma dazu geben und gut mischen.

4.Den erkalteten Kuchen mit der Buttermasse gleichmäßig bestreichen und mit Mandelplättchen verzieren. Bis zum Genießen kühl stellen, bis die Creme schnittfest ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schokokuchen mit Buttercreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schokokuchen mit Buttercreme“