Überbackene Medaillons

1 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinefilet 900 gr
Frühstücksspeck 12 Scheiben
Tomaten 250 gr
Schlagsahne 500 gr
Knoblauchzehen 2
Tomatenketchup 3 EL
Tomatanmark 2 EL
Edelsüß-Paprika, Cayennepfeffer. Chilipulver, Salz etwas
Paniermehl 4 EL
Butterflocken etwas
Rosmarin zum garnieren etwas
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefilet in 12 Mdaillons schneiden. Mit je einer Speckscheibe umwickeln. Eine Auflaufform fetten und die Medaillons dicht an dicht hineinsetzen. Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Sahne aufkochen.

2.Knoblauch durch eine Presse drücken und mit Ketchup sowie Tomatenmark zur Sahne geben. Die Soße mit den Gewürzen abschmecken. Tomatenwürfel zugeben. Die Soße über das Fleisch gießen. Das Paniermehl darüber streuen und die Butter in Flöckchen darauf setzen.

3.Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 40-45 Minuten backen. Mit Rosmarin garnieren. Dazu passen sehr gut Petersilienkartoffeln u. Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Medaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Medaillons“