Curry Hähnchen Pfanne Homemade

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 500 g
Karotten 3
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3
Lauch 0,5 Stange
Sojasoße hell 3 EL
Salz Prise
Pfeffer Prise
Honig 1 TL
Joghurt 150 g
Curry Pulver 3 TL
Paprikapulver edelsüß 0,5 TL
Piment 1 Messerspitze
Kurkuma 0,5 TL
Erdnussöl 1 EL
Gemüsebrühe 200 ml
Zitronensaft 2 EL

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust, Karotten, Lauch und Zwiebel in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen zerdrücken. Anschließend das Fleisch scharf anbraten und danach in einer separaten Schüssel beiseite stellen und mit der Sojasoße vermengen.

2.Gemüse ca. 10 Minuten lang anbraten, dann das Fleisch und die Soße hinzugeben und kurz durchschwenken. Nun wird das ganze mit der Gemüsebrühe abgelöscht. Dies weitere 5-7 Minuten auf mittlerer Hitze ziehen lassen.

3.Pfanne vom Herd nehmen, Zitronensaft und Honig untermischen, danach mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss Joghurt vorsichtig hineingeben das Curry darf nicht mehr kochen da sonst die Soße gerinnt.

4.Tipp: Wer Karotten in großen Stücken in seinem Curry mag sollte die größeren Stücke vor dem braten blanchieren.

5.Wenn euch unsere Rezepte und Bilder gefallen würden wir uns über Bewertungen und Kommentare sehr freuen. Viel Spaß beim nachkochen wünscht euch HomemadeCuisine

Auch lecker

Kommentare zu „Curry Hähnchen Pfanne Homemade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry Hähnchen Pfanne Homemade“