Wirsing mit Bratwurst

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsinggemüse
Wirsingkohl frisch 1 Kopf
Kartoffeln 10 Stück
durchwachsener Speck 150 Gramm
Metzgerzwiebel 1 Grosse
Gemüsebrühe (in meinem KB) 200 ml.
Salz und Liebstöckl grob etwas
Muskat und Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sternanis und Zimt ein Hauch
Sahnekäse 150 Gramm
Sahne 30% Fett 50 ml.
Butter 100 Gramm
Fleischbeilage
Kalbsbratwurst nach Gusto (Stück)
Mettwurst geräuchert nach Gusto (Stück)

Zubereitung

1.Den Wirsing nachdem er geputzt wurde in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.

2.In einen ausreichend grossen Topf werden nun Speck und Zwiebel die gewürfelt wurden leicht angebraten. Nun legen sie Schichtweise abwechselnd Wirsing und Kartoffeln in den Topf. Nach jeder Schichtung mit den aufgeführten Gewürzen einstreuen.

3.Nun die Gemüsebrühe aufgiessen und den Deckel auflegen. 10 Minuten ohne den Deckel zu öffnen auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

4.Nehmen sie nun den Deckel ab und geben die restlichen Zutaten hinzu. Gut durchmengen und 1/4 Liter Wasser hinzugeben. Deckel drauf und widerum 15 Minuten köcheln lassen.

5.In dieser Zeit braten sie die Kalbswürste und geben denen eine schöne Röstung.

6.Das Wirsinggemüse nach Ablauf der Garzeit gut vermengen und grob durchstampfen. Eventuell nochmal ein bisschen Sahne hinzu und mit Butter binden. Jetzt auf Teller anrichten. Das Bratenfett der Würste über das Gemüse träufeln. Wirsing sollten sie richtig heiss verzehren- dann schmeckt es am besten. Noch besser schmeckt er dann- wenn er zum zweitenmal aufgewärmt wird.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing mit Bratwurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing mit Bratwurst“