Quark-Kartoffel-Möhren-Puffer mit Lachs

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 500 gr.
Möhren 3 mittelgrosse
Zwiebel rot 1
Quark Halbfettstufe 250 gr.
Ei 1
Weichweizengrieß 60 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Öl 3 EL
Lachs gebeizt 8 Scheiben
Kaviar schwarz 8 TL
Meerrettich Konserve 8 TL

Zubereitung

1.Kartoffeln und Möhren schälen ,waschen und grob reiben .Zwiebel abziehen und fein würfeln ,oder grob reiben.Damit der Teig nicht zu flüssig wird muss man den Quark ausdrücken .Kartoffeln,Möhren ,Quark ,Grieß ,Ei ,Zwiebeln ,Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen .

2.In einer oder zwei großen Pfannen (ambesten beschichtete )jeweils etwas Öl erhitzen. Je 1-2 El Kartoffel-Möhrenteig einfüllen ,zu dickeren Puffern formen und im heißen Öl ca.5 Min.braten .Puffer wenden und fertig braten.So fortfahren ,bis der Teig verbraucht ist .Auf Küchenpapier abtropfen lassen .

3.Quark-Kartoffel-Möhrenpuffer auf Tellern verteilen mit je einer Scheibe Lachs ,1Tl Meerrettich und Kaviar belegen und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Kartoffel-Möhren-Puffer mit Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Kartoffel-Möhren-Puffer mit Lachs“