Oriecchiette

Rezept: Oriecchiette
3
5
709
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Pastamehl Type 00
2
Eier
1 Prise
Salz
Wasser
Reismehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Oriecchiette

ZUBEREITUNG
Oriecchiette

1
Das Mehl mit der Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Eier zuerst separat verkleppern und dann zum Mehl geben und daraus nun einen elastischen Teig kneten. Man sollte sich beim Kneten schon Zeit nehmen, das dauert und der Teig sollte dann eine Konsistenz ähnlich Marzipan haben. Sollte man merken, dass der Teig zu trocken wird, gibt man etwas Wasser dazu - sollte er zu feucht sein, einfach noch etwas Mehl dazugeben.
2
Den Teig nun in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Dann auf ein Brett etwas Reismehl geben und ein Stück vom Teig abschneiden. Daraus nun eine Rolle von ca. 1 cm Durchmesser formen und von dieser Rolle nun ca. 1 cm dicke Stücke abschneiden.
4
Aus diesen Stücken nun kleine Kügelchen formen. Zum Formen der Oriecchiette die Kügelchen mit dem Daumen andrücken und gleichzeitig leicht wegschieben, so dass eine ohrähnliche kleine Schale entsteht.
5
Die Oriecchiette nun in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen. Man nimmt immer pro angefangene 100 g Pasta mindestens 1 Liter Wasser - also damit nicht geizen. Die Oriecchiette dann mit einem schönen Sugo oder Ragú servieren.

KOMMENTARE
Oriecchiette

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ein schönes rz von dir was man auf jeden fall einmal versucht haben sollte, glg tine
Benutzerbild von Divina
   Divina
Ganz toll! Großes Kino!
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Schöne Pasta, prima erklärt und gelungen. Danke für das Rezept. LG Stine
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Wieder ein typisches Rezept von dir! :-) Einfach Bombe! Würde mich echt gern mal bei dir einladen! Und ich könnte garantieren dass es immer schmeckt! :-D
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Klasse gemacht und Deine Oriecciette sehen sehr gut aus .Pasta habe ich auch schon selbst gemacht ,aber an diese Ohrennudeln habe ich mich noch nicht rangetraut .Vielleicht versuche ich es mal ,dank deinem Rezept und dafür gibt es von mir die netten 5 *****chen für Dich .Gruß Ute

Um das Rezept "Oriecchiette" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung