Backen: Vanille-Zitronenschnitte mit Kirschen und Streusel

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig tiefgefroren 300 Gramm
backfesten Vanillepudding 2 Päckchen
Milch 500 ml
Sauerkirschen 1 Glas
Bio Zitrone frisch 1 Stück
Butter 120 Gramm
Dinkelmehl Type 630 180 Gramm
Rohrohrzucker 100 Gramm
getrocknete Zitronenschalen 1 Esslöffel
Puderzucker* 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

1.Bei diesem Rezept wurde die Quadratische Backform von QVC verwendet, sowie vier rechteckige Blätterteigplatten. Ein Fetten und Bröseln der Form ist hier überflüssig.

2.Zuerst die Blätterteigplatten etwas ausrollen, damit sie gut in die Form passen und auch der Rand hochgezogen ist. Nun zwei Platten nebeneinander in die Form legen und die beiden anderen Platten kreuzweise darüber. (siehe Foto)

3.Die Zitrone heiß abwaschen und mit einem Zestenreisser die Schale lösen und eine Hälfte auspressen. Die Milch in eine Rührschüssel füllen, das Vanillepuddingpulver dazu geben, die Zitronenzesten hinzufügen und dann das Ganze ca. 1 Minute lang kräftig rühren.

4.Die Kirschen gründlich abtropfen lassen und auf dem Blätterteig verteilen. Die Puddingcreme darüber geben und nun ca. 10 Minuten bei 180 Grad (Umluft) im vorgeheizten Rohr backen.

5.In der Zwischenzeit aus Dinkelmehl, Rohrohrzucker, Zitronenabrieb und zerlassener Butter Streusel herstellen. Es scheinen im ersten Moment etwas viel Streusel, aber die braucht man schon.

6.Den Kuchen nun mit den Streuseln weitere 30 - 40 Minuten backen.

7.Aus Zitronensaft und Puderzucker (die Menge richtet sich nach der Menge des Saftes) einen dicken Guss herstellen und den heißen Kuchen damit überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Vanille-Zitronenschnitte mit Kirschen und Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Vanille-Zitronenschnitte mit Kirschen und Streusel“