Spaghettikürbis überbacken

Rezept: Spaghettikürbis überbacken
Mit Linsen-Rindfleischragout aus Resten! -Low Carb-
19
Mit Linsen-Rindfleischragout aus Resten! -Low Carb-
01:20
3
13640
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Spaghettikürbis
etwas
Olivenöl extra vergine
etwas
Telly-Cherry-Pfeffer
etwas
Fleur de sel
Muskatnuss frisch gerieben
100 g
Emmentaler gerieben
Schnittlauch
1 kleine Portion
Rinderragout aus meinem KB
100 g
Berglinsen
etwas
Gewürzsalz aus meinem KB
etwas
Knoblauchpfeffer aus meinem KB
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1440 (344)
Eiweiß
25,6 g
Kohlenhydrate
24,7 g
Fett
15,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghettikürbis überbacken

WM Obstschnitten Deutschland

ZUBEREITUNG
Spaghettikürbis überbacken

Backofen auf 180 Grad vorheizen!
1
Kürbis mit Olivenöl betreufeln, Salzen und Pfeffern. Im Ofen 45 Minuten backen.
2
Derweil Linsen in Gemüsebrühe 20 Minuten garen! Danach zum restlichen Rinderragout geben und mit Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer und Muskatnuss abschmecken.
3
Kürbis nach 45 Minuten aus dem Ofen nehmen und das Kürbisfleisch losekratzen. Dann Pfeffern, Salzen, Muskatnuss dazugeben und die Hälfte des Käses. Alles vermengen und den Rest vom Käse darübergeben, dann im Ofen nochmal überbacken! Mit Schnittlauchröllchen bestreuen!
4
Servieren! :-)

KOMMENTARE
Spaghettikürbis überbacken

Benutzerbild von Binesumm84
   Binesumm84
Als tipp :-) , leg den halben Kürbis abgedeckt in die Mikrowelle fur 7-10 min, klappt auch und geht schneller :-D. Lg Bine
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Das ist genau das, was ich nicht will! :-) Danke!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
eine klasse idee, die ich gerne übernehme. glg tine
Benutzerbild von food-bitte-mit-ohne
   food-bitte-mit-ohne
sieht super lecker aus. ich mache im moment auch sehr viel mit kürbis aber noch nie mit spaghettikürbis - muss ich probieren :-)

Um das Rezept "Spaghettikürbis überbacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung