Apfel-Wein-Torte

45 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Butter 125 g
Für den Belag:
Äpfel 4
Zimt 1 Prise
Apfelwein 750 ml
Puddingpulver Vanille 2 Päckchen
Zucker 175 g
Zum Verzieren:
Schlagsahne 2 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker 2 Päckchen
Zimt 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Für den Teig:

1.Mehl und Backpulver mischen, sieben, in eine Rührschüssel geben.

2.Zucker, Vanillezucker, Ei und Butter dazugeben und verkneten.

3.Den Teig in einer Springform ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Für den Belag:

4.Die Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und auf den Teig legen.

5.Etwas Zimt über die Äpfel streuen.

6.Aus Apfelwein (oder Weißwein), Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und noch heiß über die Äpfel geben.

7.Bei 180 Grad etwa 60 Minuten backen.

8.Den Kuchen in der Form kalt werden lassen.

Zum Verzieren:

9.Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Torte rundherum und oben drauf damit bestreichen und mit einem Spritzbeutel verzieren.

10.Etwas Zimt darüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Wein-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Wein-Torte“