Käsesuppe mit Zimt-Croutons und Bacon-Chips

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
St. Albray 380 g
Gouda 50 g
Schmelzkäse Doppelrahmstufe 150 g
Milch 500 ml
Sahne 100 ml
Toastbrot 2 Scheiben
Butter 1 EL
Zimt 1 TL
Bacon-Scheiben 1 Pck.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Vom (stark duftenden) Käse grob die Rinde entfernen und ihn in grobe Würfel schneiden. Die anderen Käse-Reste ebenfalls grob zerkleinern.

2.Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze herunter schalten und nach und nach die Käse-Sorten hinein geben und so lange rühren, bis sie sich aufgelöst haben. Salzen erst, wenn man die Suppe gekostet hat. Evtl. kann man auch auf Salz verzichten, also Vorsicht. Zum Schluss die Sahne zugießen, alles noch einmal aufkochen lassen und mit dem Stabmixer aufschäumen.

3.Wem die Suppe noch zu dickflüssig erscheint, der kann sie anschließend noch mit mehr Milch verdünnen. Sie wird - je nach verwendeter Käse-Sorte - sehr cremig und ist sehr sättigend.

4.Es ist egal, welchen Käse man verwendet. Es sollte nur das Mischungs- und Mengenverhältnis zwischen Käse und Flüssigkeit passen. Also nicht gleich zu viel Flüssigkeit nehmen, sondern die Konsistenz der Suppe lieber zum Schuss damit regulieren.

Croutons und Bacon-Chips:

5.Toastbrote in nicht zu kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zimt einstreuen und Brotwürfel hinzu geben. Unter mehrmaligem Wenden bei milder Hitze knusprig rösten. Durch den Zimt werden sie etwas dunkler, gibt aber einen tollen Geschmack.

6.In eine separate Pfanne die Bacon-Scheiben (ohne Zusatz von Fett) hinein legen und sie bei mittlerer Hitze so lange braten lassen, bis sie schön cross und dunkel geworden sind. Während dessen 1 x wenden. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

7.Alles auf einem tiefen Teller anrichten und .........fertig ist ein leckeres (Reste-)Essen. Wir hatten noch Bruschetta mit Tomate als kleine Beilage

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsesuppe mit Zimt-Croutons und Bacon-Chips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsesuppe mit Zimt-Croutons und Bacon-Chips“